0531 / 2860 299 info@tauchcollege.de

Fragen und Antworten

Die wichtigsten Fragen werden hier beantwortet und verhelfen zu weiteren Informationen
w

Hier finden sich viele Antworten auf wichtige Fragen

Weitere Fragen beantworten wir auch gerne persönlich…

Welche Voraussetzungen sind wichtig für das Tauchen?

In erster Linie müsst Ihr Interesse am Tauchen haben.
Dann ist eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung eines qualifizierten Arztes notwendig. Mehr bedarf es erst einmal nicht.

Wo tauchen wir?

Erste Taucherfahrungen macht Ihr mit uns im Hallenbad im Heidberg. Wenn Ihr Euch hier sicher fühlt und die ersten Übungen erfolgreich absolviert habt, dann gehen wir gemeinsam in einen See. Zum Bespiel den Salzgittersee, oder in Süplingen, oder nach Hemmoor, Deutschlands schönsten See mit toller Sicht.

Wie alt muss bzw. darf man sein, um zu tauchen?

Nach oben gibt es keine Altersbegrenzung, ausschlaggebend ist der Gesundheitszustand. Dieser sollte regelmäßig von einem spezialisierten Mediziner kontrolliert werden.

Das Einstiegsalter beim Tauchen ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Zu beachten ist, dass die Organe und der Körper bei Kindern noch nicht ganz ausgebildet sind und auch eine psychologische Reife bereits vorhanden sein sollte. Wir empfehlen den Einstieg zwischen 10 und 14 Jahren.

Wie teuer ist eine Ausbildung?

Schnuppertauchen kostet 50.- Euro. Darin enthalten ist alles, was man braucht: Maske, Flossen, Anzug, Jacket, Atemregler und Druckluftflasche. Leihweise natürlich.

Die Kosten für den Open Water Diver Kurs beginnen bei 455.- Euro. [mehr…] Für den braucht man eine eigene ABC-Ausrüstung (Maske, Schnorchel und Flossen), die man aber auch gegen Gebühr leihen kann.

Weiterführende Kurse kosten dann je nach Kurs ab 199.- Euro.

Warum ist eine Tauchausbildung in Deutschland sinnvoll?

Grundsätzlich wird die Tauchausbildung nach international gültigen Standards durchgeführt. Im Ausland erfolgt die Ausbildung innerhalb weniger Tagen während Eures Urlaubs. Bei uns dauert z.B. eine OWD-Ausbildung in der Regel 4-8 Wochen und ist dem Terminplan des jeweiligen Schülers angepasst. Ihr fahrt dann bereits mit Eurem fertigen Brevet in den Urlaub und könnt diesen, auch unter Wasser, bereits ab dem ersten Tag voll genießen.

Ja, die meisten Taucher fühlen sich von Korallenriffen in südlichen Gefilden angezogen, aber Tauchen ist kein Hobby nur für den Urlaub. Auch in unseren Breitengraden gibt es viel zu entdecken.